Erfogskonzept |  Ablauf |  Kosten |  International

 

  Das ComputerCamp Malbun ist für Kinder von 6 bis 15 Jahren geeignet. Ziel ist es, ein unvergessliches Ferienerlebnis zu ermöglichen und dabei Begeisterung für Natur, Abenteuer, Bewegung, Sport und Lagerfeuerromantik zu wecken.



Ein Leiter auf maximal vier Kinder.
Dadurch kann und wird der Unterricht an das jeweilige Können der jungen TeilnehmerInnen angepasst.
Informatiker und Informatikstudenten der Universität Innsbruck geben ihr umfangreiches Wissen an an die Kids weiter.
Mit an Bord auch eine Psychologin mit spielpädagogischer Ausbildung.

Kinder werden nie sich selbst überlassen - es werden von uns dauernd Spiele organisiert, die Kreativität und Konzetration der Kids fördern. Die Pfadfinder sind unser grosses Vorbild.

 




Das Computerabenteuer beginnt jeden Morgen und sorgt für eine spannende Reise in die Welt des PCs und Internets. Vollpension in Doppel- bzw. Dreibettzimmern im Alpenhotel ist ebenso selbstverständlich wie die Betreuung rund um die Uhr. In der einwöchigen Computerreise erlernen die jungen TeilnehmerInnen spielerisch die Grundlagen von Bits und Bytes. Doch sollen sie beim schönsten Wetter den ganzen Tag vor dem PC verbringen?! Wir zeigen ihnen, dass es sich sehr wohl lohnt, den PC auch mal abzuschalten: Wir bieten den ganzen Vormittag Spiel & Spass am Computer & Internet, doch dann geht's raus an die frische Luft, hinein in ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit sportlichen Aktivitäten und Erlebnissen in der Natur.


Ablauf


Vormittags im Computerworkshop werden die Kinder zu einem spielerischen und vertrauten Umgang mit dem Computer animiert und es wird ihr Interesse an den verschiedensten Möglichkeiten des Mediums geweckt. Angefangen mit Internet und Graphikbearbeitung bis zum Email und Erstellung einer eigenen Homepage.

Nachmittags folgen dann Sport und Naturabenteuer : Inmitten einer wunderschönen Berglandschaft, wo sich Fuchs und Hase ,Gute Nacht' sagen, befinden sich zwei Sportplätze. Der körperliche Ausgleich kann beginnen: Tennis, Landhockey, Fuss- und Volleyball und andere Ballspiele. Bogenschiessen, Schwimmen, Mountainbiken etc. Jonglieren, Spiele und Kinderanimation am laufenden Band. Und danach geht's zum Staudammbauen, Orientierungslauf oder zur Schatzsuche und abends sitzt man nach der Fackelwanderung gemeinsam am Lagerfeuer.
 
 


Kosten

CHF 900.- Vollpension mit Unterkunft in 2-3 Bettzimmern im Alpenhotel 'Vögeli' Malbun

Anreise am Sonntag auf Anfrage schon am Mittag möglich. Ohne Unterkunft jedoch mit Mittagessen CHF 600.-
 
 

EU-Förderungen und internationale Erfahrung


Der Erfolg unseres ComputerCamps zeigt sich auch durch mehrmalige Förderungen seitens der EU. Im Rahmen der internationalen Computercamps in Malbun und Innsbruck konnten Jugendliche aus mehr als 15 Ländern die Mischung aus Computer- und Bergwelt genießen.

Das interkulturelle Lernen von und miteinander ermöglichte das Knüpfen von Freundschaften über Landesgrenzen hinweg, das Kennen- und Verstehenlernen anderer Kulturen; eine wichtige Erfahrung in unserer globalisierten Welt und Grundstein für ein friedliches Miteinander.

Kinder und Jugendliche aus folgenden Ländern konnten bis dato am ComputerCamp teil nehmen:
Lebanon, Georgien, Liechtenstein, Malta, Luxembourg, Österreich, Schweiz, Tschechien, Estland, Deutschland, Dubai, Finnland, Slowakei, Holland, England, Ägypten ...